★ ★ ★ Mandarinen Mini-Muffins mit Blumen-Topping ( Nifty Nozzles ) ★ ★ ★

IMG_5755

Es gibt ja bekanntlich immer wieder neue wunderbare Backutensilien — und wie schon bei meinem Frühlingstörtchen  ich habe die neuen Spritztüllen ausprobiert. Es geht wirklich einfach und die Wirkung ist der absolute Hammer — selbst ich ( ich bin bei Buttercreme und Torten dekorieren wirklich kein Held )  es sieht einfach phantastisch aus. Das Rezept für die Spritzmasse geht einfach und wenn Ihr eine Küchenmaschine besitzen solltet — gehts noch einfacher. Bei der Herstellung der Masse — es ist wirklich wichtig  dass Ihr die Masse lange in der Maschine schlagen last.

IMG_5763

Für die Masse braucht Ihr:

  • 3 Eiweiß
  • 250 g Gelierzucker 2:1
  • 10 Esslöffel kaltes Wasser

Die Eiweiße ganz ganz steif schlagen!! Während die Eiweiße steif schlagen den Gelierzucker mit dem Wasser erhitzen bis es blubbert und sich der Zucker aufgelöst hat — nun bei laufender Maschine ganz langsam den heißen Zucker in das Eiweiß geben. Danach die Masse mind. 15 – 20 Minuten bei höherer Stufe schlagen. Wenn die Masse eine schöne feste Konsistenz hat — ist sie fertig. Nun die Masse in verschiedene Schalen aufteilen und mit den gewünschten Pasten Farben  einfärben und in die Spritzbeutel ( ich nehme Einweg!! ) einfüllen — mit einem Gummi verschliessen — und los gehts!! ( für die Blätter etwas mehr nehmen ) 

IMG_5764

Für die Mandarinen Muffins habe ich das Rezept von meinem Mandarinenkuchen genommen.Das Rezept findet Ihr hier. Mit der Menge aus dem Rezept könnt Ihr ca. 40 von den Muffins machen. ( Papier Muffins gibts hier

IMG_5728

IMG_5732

IMG_5745

IMG_5744

IMG_5731

 

Wie immer — viel Spass beim Nachmachen!!

Die Laura!!

 Papier Muffins ( klick )
 Spritztüllen  ( klick )
 Pasten Farben ( klick )
 Spitztüten PP ( klick )
 Tortenplatten und  Kristall -Tellerchen sind vom Flohmarkt

IMG_5683 (1)

Hier könnt Ihr wunderbar sehen, welche Tülle welche Blume macht — und mit welchen Pastellfarben ich gearbeitet habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.