Schlagwort-Archiv: Hasen

Tafelkreide + Gelstifte + Mini Eierkarton

Zwei Jahreszeiten sind besonders gut geeignet um mal wieder die Bastelkisten mit Stiften, Klebstoff, Schere, Pinsel, kleine Bommel aus Wolle und anderen Materialien hervorzukramen. Das sind Weihnachten und Ostern. Was für zwei wunderbare Gelegenheiten! Man spürt förmlich die Kreativität in der Luft. Ganz gleich ob ich im Internet rumsurfe oder Zeitschriften blättere — es wird gebastelte was das Zeug her gibt!! Anregungen ohne Ende. Diese Jahr zu Ostern gibt es bei mir zwei Dinge welche mich völlig begeistern — das sind die kleinen MINI Eierkartons und Tafelfarbe!! Ich weiß Tafelfarbe oder auch Kreidefarben sind nun nicht besonders neu —- aber mir hat es sich eben jetzt erst erschlossen. Ich habe zwar schon mit schwarzer Tafelfarbe gearbeitet — aber die Kreidefarben bzw. Tafelfarben in farbig sind neu für mich.

IMG_7843

Von der Firma Rico habe ich Dosen Tafelfarbe bekommen. Da ich gerne die Farben in Pastell Tönen für Ostern haben wollte habe ich die Grundfarben mit der weißen Farbe selber gemischt!! Die Mischungen sind perfekt geworden. Nach dem Trocknen kann man mit den Gelstiften von Rico perfekt Muster auf die Oberfläche malen. 

IMG_7839

Also ran an die Arbeit!!  Man braucht dafür:

Pinsel, Tafel / Kreidefarben in grün, pink , grau und weiß, Klebstoff, Bommel aus Wolle , Schere und Gelstifte in weiß und pink. Ach ja und natürlich die kleinen Mini Eierkartons.

IMG_7830

Für die Hasen habe ich mir eine Vorlage aus dicker Pappe gemacht damit alle gleich aussehen. Zum Schluß noch einen kleinen weißen Wolle Bommel kleben — fertig! Die kleinen Bommel gibt es in fast jedem Handarbeitsgeschäft als Meterware.

IMG_7831

IMG_7834

IMG_7838

IMG_7860

IMG_7856

Die Blümchen habe ich mit dem Gelstift von Rico in weiß gemalt und danach noch mit einem  Metallic Gelstift in rot  kleinen Punkte in die Mitte gemacht — ahhhhhhhh — der Metallic Effekt ist toll!!!

IMG_7846

IMG_7853

IMG_7844

IMG_7851

 

Und natürlich wie immer — viel Spass beim Nachbasteln!

Die Laura!!

 

Meinen Beitrag findest Du auch hier und Facebook / Pinterest / Instagram!!

 

 

Mini Eier Kartons ( klick )
gecrashtes farbiges Seidenpapier ( klick )
 Gelstifte ( klick )
 farbige Bändchen ( klick )
 Tafel/Kreidefarben von Rico
mini eierschachtel 12 er

★ ★ ★ Süße Osterdeko — aus Esspapier !! ★ ★ ★

Wer kennt sie nicht die Essoblaten — entweder kennt man diese aus der Kirche oder bei uns gab diese immer in der Weihnachtszeit für die Makronen. Natürlich musste ich immer eine ohne was im Mund verschwinden — diese klebte dann oben am Gaumen und brauchte eine Weile sie sich endlich wieder gelöst  hat. Nun gibt es vom selben Hersteller diese absolut zauberhaften Hasen aus farbigem Oblaten Papier — ach ja und die sind auch noch ein bisschen süß und schmecken nicht so träge wie die weißen Oblaten. Und da nun Ostern vor der Türe steht kam ich auch die einfache, schnelle und wirkungsvolle Idee aus den Oblaten kleine Pikser zumachen.

IMG_5775

Es geht wirklich ganz ganz einfach. Angeklebt habe ich die einzelnen Hasen bzw. Oblaten mit Zuckerguss ca. 1 Stunde warten und fertig ist eine einfache aber süße Oster – Deko.

IMG_5773

IMG_5769

Das brauchst Du dafür:

  • 1 Päckchen Esspapier Ostern
  • 1 Päckchen längere Holzpikser ( Zahnstocher gehen auch )
  • ca. 100 g Puderzucker + ein bisschen Wasser um den Guss herzustellen.

Ein kleinen Klecks auf die Oblate machen ( geht am besten mit einer Spritztüte mit einem kleinen Loch drin ) — den Holz-Pikser  damit befestigen und zum Trocken auf einen Teller legen. Fertig!!

IMG_5768

Wie immer —- viel Spass beim Nachmachen !!

Die Laura!!

 Esspapier ( klick )
 Holzpikser  ( klick )

 

 

esspapierhasen

holzpikser1

 

★ ★ ★ Ostern wird dieses Jahr GOLDIG ★ ★ ★

Dieses Jahr wird Ostern ganz GOLDIG bei mir und EDEL!! Da ich so viele verschieden wunderbare kleine Kartönchen bekommen habe — das Masking Tapes ist auch neu — musste ich natürlich gleich loslegen. Die Natron Schächtelchen sehen mit Gold / Schwarz / Weiß einfach nur edel aus — ein goldenen Hasen mit der Klebepistole festgemacht und fertig ist eine kleine Aufmerksamkeit gefüllt mit süßen Zuckereiern.

IMG_0803

IMG_0797

Die Hasen sind einfache aus dem Spielwarengeschäft!!

IMG_0781

Die kleinen flachen goldenen Hasen habe ich mit schnell trocknender Modeliermasse ( aus der Bastelabteilung vom Baumarkt ) ausgestochen — noch trocknen lassen ( über Nacht ) und einfach mit goldener Farbe anmalen — oder ansprayen — ich gestehe — ich spraye lieber!!

IMG_0798

IMG_0812

IMG_0808

IMG_0813

IMG_0816

Einfach — goldig — Ostern ….. viel Spass beim Nachmachen!

Die Laura!!

 Ausstecher ( klick )
 Masking Tape  ( klick )
 Verpackung ( klick ) 
 Federn gibts bei Cecina Laura
 Zuckereier von Arko

 

★ ★ ★ Hasen — Hasen und noch mehr Hasen!!! ★ ★ ★

IMG_5588

Ostern naht mit großen Schritten und ich bin am überlegen, was ich dieses Jahr für meine Lieben ins Nestchen packe. letztes Jahr hatte ich schon aus leeren Marmeladegläsern die Verpackung gemacht ( waren alle in rosa ) — und diese Jahr sollen meine gebackenen Osterhasen zur Wirkung kommen. Wie in der Natur gibt es gescheckte, braune, helle und dunkle Hasen. So auch bei mir — super einfach — super lecker und mit vielen verschiedenen Hasen Ausstechern eine lustige Sache.

20160304_092027-2 (1)

Mit Zuckerguss noch einen kleinen weißen Klecks am Schwänzchen — ab in ein Marmeladeglas mit einem Hasen farbig ( weiß ) gestaltet und fertig sind die Geschenke für Ostern für meine Lieben.

IMG_5610

IMG_5580

IMG_5600

Die kleinen Hasen  von Schleich und die Marmeladendeckel habe ich mit Acryllack weiß lackiert — den Hasen auf den Deckel mit einer Heissklebepistole geklebt.

IMG_5602

REZEPT: Mürbeteig ( helle Hasen )

  • 125g Mehl
  • 60 g weiche Butter ( Zimmertemperatur)
  • 50 g Zucker
  • 1 große Eier
  • 1 Prise Salz

REZEPT: Mürbeteig ( hellbraune Hasen )

  • 125g Mehl
  • 60 g weiche Butter ( Zimmertemperatur)
  • 50 g Zucker
  • 1 große Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 Kaffeelöffel Instant Espresso

REZEPT: Mürbeteig ( dunkle Hasen )

  • 125g Mehl
  • 60 g weiche Butter ( Zimmertemperatur)
  • 50 g Zucker
  • 1 große Eier
  • 1 Prise Sal
  • 1 Kaffeelöffel dunkles Kakaopulver

REZEPT: Zuckerguss

  • 125 g Puderzucker
  • ca. 1-2 Esslöffel Zitronensaft

Mürbeteig  wie beschrieben herstellen — die Häschen ausstechen und ca. 10 – 12 Minuten bei 175 ° C backen, etwas abkühlen lassen und einen kleinen Klecks Puderzuckergkasur ans Schwänzchen — fertig!!

IMG_5582

IMG_5581

Wie immer viel Spass beim Lesen und Nachbacken!

Die Laura!!

 Ausstecher ( klick )
 weiße Teller — von ASA  bei Cucina Laura

 

★ ★ ★ Oster-MINI-Muffins ★ ★ ★

IMG_2209

IMG_2202

Hier habe ich einfach die Tortenplatte herum gedreht!! Cool!!

IMG_2206

IMG_2208Da gestern für mich ein wunderbarer freier Tag war ( Karfreitag ) und das Wetter nicht zum Besten war—- ja was kann man  da so machen?? Richtig—backen!! Es gibt doch wirklich nichts Schöneres als den ganzen Tag herumtrutschen. Ein bisschen hier —ein bisschen da — Mr.Sweet hat ein bisschen den Garten mit viel Liebe bearbeitet und ich habe ein bisschen die Küche in diesen wunderbaren Zustand der Produktion umfunktioniert. IMG_2216ZUTATEN: Mini-Muffins  ( ca.70 Stück )

  • 4 Eier (Größe M)
  • 250 g weiche Butter
  • 250 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker
  • abgeriebene Schale von 1  Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Milch
  • 150 g Mehl
  • 150 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver

ZUTATEN: Glasur

  • 250 Puderzucker
  • Saft einer Zitrone
  • Lebensmittel Paste in Pink
  • Zuckerdekor Hasen

IMG_2212Kleine Fähnchen mit Holzstäbchen habe ich mit Masking Taps selber gemacht — dadurch kann man die Minimuffins besser greifen und sieht außerdem total süß aus!!

IMG_2213Die Eier trennen. Das Fett + 125 g Zucker+ Vanillin-Zucker + Zitronenschale +  das Salz schaumig schlagen. Eigelbe und Milch nach und nach unterrühren. Eiweiß steif schlagen und langsam  125 g Zucker einrieseln lassen. Eischnee unter die Masse heben. Mehl + Stärke +  Backpulver mischen und unterheben. Den Teig habe ich in einen Spritzbeutel mit einer Lochtülle gefüllt und die kleinen Papier Muffins etwas über die Hälfte gefüllt.  Im vorgeheizten Backofen bei 175° ca.25 – 30 Minuten backen. Heraus nehmen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit aus dem Puderzucker mit dem Zitronensaft eine Glasur herstellen —  Lebensmittelfarbe je nach Farbgeschmack unter rühren. Mit einer kleinen Winkelpalette habe ich nun die Glasur gleichmässig aufgetragen und einen kleinen Zuckerhasen noch darauf gesetzt — Fähnchen rein gesetzt — Fertig!!

 

Wie immer!!

Viel Spass beim Nachbacken!

Die Laura!!